Neue Eilmeldung:
Platinum Equity erwirbt Solenis von Clayton, Dublier und Rice
Schließen 686C6711-FB74-47F4-AFEE-14D0F9C09B39

Hochmoderne Lösungen zur Kontrolle von Ablagerungen für geothermische Energieerzeuger (Amerika und Neuseeland)

Ein KOSTENLOSES Webinar, das im Rahmen der Solenis InSights Webinarreihe angeboten wird.

Jetzt ansehen

Datum: Donnerstag, 18. November 2021

Uhrzeit: 17.00 Uhr Eastern Standard Time

Dauer: 1 Stunde

Sprache: English

Webinar-Übersicht

Die Bildung von Ablagerungen in geothermischen Produktionsbrunnen, Reinjektionsbrunnen und Oberflächenanlagen führt häufig zu schwierigen und kostspieligen Problemen für geothermische Energieerzeuger. Zu den häufigsten Arten von Ablagerungen, die bei geothermischen Anlagen auftreten, gehören Kalzitablagerungen in Förderbohrungen und Siliziumdioxid-/Silikatablagerungen in Reinjektionsbohrungen und Oberflächenanlagen.

In diesem KOSTENLOSEN Webinar werden drei hochmoderne Lösungen zur Reduzierung von Kalzit- und Siliziumdioxid-/Silikatablagerungen vorgestellt. Diese Lösungen, die speziell für geothermische Anwendungen entwickelt wurden, umfassen neuartige Ablagerungskontrollchemikalien, ein fortschrittliches Leistungsmodellierungswerkzeug und hochmoderne Überwachungssysteme, die eine Echtzeitmessung der Ablagerungen ermöglichen. Mit diesen Lösungen können Hersteller von Geothermieenergie Ablagerungen proaktiv angehen und so den Megawatt-Wirkungsgrad verbessern, Betriebskosten senken und die Lebensdauer der Anlagen verlängern.

Moderatoren

Michael Bluemle

Laboratory Group Manager – Water Applications

Michael Bluemle ist Group Leader des Wasseranwendungslabors von Solenis in Wilmington, Delaware. In den letzten drei Jahren konzentrierten sich Michael Bluemle und sein Team auf die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung neuer Kalzitkalkhemmer und Online-Reinigungsmethoden für Erzeuger geothermischer Energie. Darüber hinaus bietet Michael regelmäßig technische Modellierungsunterstützung für Anwendungen in den Bereichen Geothermie, Kühlwasser, Umkehrosmose und Bergbau auf der ganzen Welt.

Michael Bluemle hat einen Bachelor- und einen Master-Abschluss in Chemietechnik von der Case Western Reserve University in Cleveland, Ohio, sowie einen Doktortitel in Chemietechnik von der University of Minnesota in den „Twin Cities“ von Minneapolis und Saint Paul, Minnesota.

Peter Slijp

Senior Business Development Manager – Geothermal Power

Peter Slijp verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Wasseraufbereitung und berät regelmäßig Kunden auf der ganzen Welt in einer Vielzahl von Branchen, darunter Energie, Geothermie, Metalle und chemische Verarbeitung. In den vergangenen drei Jahren war Peter Slijp maßgeblich daran beteiligt, die Forschungs- und Entwicklungsarbeit von Solenis im Bereich der Ablagerungs- und Korrosionskontrolle für geothermische Energieprozesse voranzutreiben. Kürzlich wechselte er in den Bereich Business Development bei Solenis mit dem Schwerpunkt auf der neuseeländischen Geothermie-Industrie.

Peter Slijp hat einen Abschluss in Chemie von der Universität Auckland in Auckland, Neuseeland.