Neue Eilmeldung:
Aktualisierte Solenis Verkaufsbedingungen
Schließen 686C6711-FB74-47F4-AFEE-14D0F9C09B39

Solenis schließt Übernahme von Lostris und Wester Blend ab

Montag, 2. Mai 2016

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

WILMINGTON, Del. (USA) – Mit Wirkung vom 29. April 2016 hat Solenis LLC über seine niederländische Tochtergesellschaft Solenis Netherlands B.V. den Erwerb von 100 % der Anteile an Lostris International B.V. und Wester Blend B.V., dem niederländischen Verkäufer und Hersteller von Spezialchemikalien, die hauptsächlich in der Zellstoff- und Papierindustrie verwendet werden, abgeschlossen. Die Integration der Geschäfte in Solenis ist Teil der Strategie des Unternehmens, sein Angebot an Prozesschemikalien zu erweitern und seine geografische Präsenz auszubauen.

„Der Kauf von Lostris und Wester Blend stellt einen weiteren Meilenstein in der Wachstumsstrategie von Solenis dar und erweitert unser globales Portfolio um neue und ergänzende Produktangebote“, erklärt John Panichella, President und CEO. „Unsere globale Reichweite und unsere umfassende Anwendungskompetenz werden sicherstellen, dass diese neuen Technologien einer breiteren Kundenbasis zur Verfügung stehen.“

„Dies ist eine sehr spannende Gelegenheit für Solenis“, sagte Ludwig Krapsch, Vice President, Pulp and Paper Division EMEA. „Wir werden jetzt eine effiziente Integration unserer beiden Unternehmen und ihrer talentierten Teams in einem Solenis anstreben, das einen Mehrwert für unsere Kunden schafft.“

Pressemitteilung auf Deutsch

 

Über Solenis

Solenis ist ein weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien mit Schwerpunkt auf nachhaltige Lösungen für wasserintensive Industrien, darunter Zellstoff, Verpackungspapier und Karton, Tissue und Handtücher, Öl und Gas, Erdölraffinerie, chemische Verarbeitung, Bergbau, Bioraffinerie, Energie, Gemeinden und Pool- und Spa-Märkte. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst eine breite Palette an Wasseraufbereitungschemie, Prozesshilfen und Funktionsadditiven sowie modernste Überwachungs- und Kontrollsysteme. Diese Technologien werden von Kunden eingesetzt, um die betriebliche Effizienz und die Produktqualität zu verbessern, Anlagen zu schützen, die Umweltauswirkungen zu minimieren und gesundes Wasser zu bewahren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wilmington, Delaware, verfügt über 47 Fertigungsstätten, die strategisch auf der ganzen Welt verteilt sind, und beschäftigt mehr als 6.000 Mitarbeitern in 120 Ländern auf fünf Kontinenten. Solenis ist eine „2022 US Best Managed Company“.

Für weitere Informationen über Solenis besuchen Sie bitte www.solenis.com oder folgen Sie uns in den sozialen Medien.

WEITERE INFORMATIONEN

Global

Catherine (Katy) Abernathy

Senior Director Corporate Communications