Neue Eilmeldung:
Aktualisierte Solenis Verkaufsbedingungen
Schließen 686C6711-FB74-47F4-AFEE-14D0F9C09B39

Übernahme von Nopco Colombiana

Dienstag, 16. Mai 2017

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

WILMINGTON, Del. (USA) – Solenis hat eine Vereinbarung über den Erwerb des Geschäfts und der Vermögenswerte von Nopco Colombiana S.A. („Nopco Colombiana“) unterzeichnet, einem Hersteller und Lieferanten von speziellen chemischen Lösungen für wasserintensive Industrien, einschließlich Zellstoff und Papier, Öl und Gas, Lebensmittel und Getränke und andere industrielle Märkte in Mittel- und Südamerika. Die Transaktion wird voraussichtlich im dritten Quartal 2017 nach Erhalt der üblichen behördlichen Genehmigungen abgeschlossen sein.

Nopco Colombiana mit Hauptsitz in Medellin, Kolumbien, beschäftigt über 75 Mitarbeiter. Bis zu dieser Übernahme war das Unternehmen Solenis’ Vertriebspartner für Zellstoff- und Papierspezialchemikalien in Mittel- und Südamerika. Nopco Colombiana produziert und vertreibt Nassfestharze, Enthärter, Dispergiermittel und Entschäumer in Kolumbien, Ecuador und Peru.

„Dies ist eine Gelegenheit, die Position von Nopco Colombiana im Nordwesten Südamerikas mit der globalen Direktvermarktungsstrategie von Solenis zu kombinieren“, sagte John Panichella, President und CEO von Solenis.

„Diese Übernahme wird unser Portfolio für den Wasseraufbereitungsmarkt stärken und es uns ermöglichen, die wachsenden Märkte in Mittel- und Südamerika durch die Erweiterung unserer Produktionspräsenz und unserer Kundendienstmöglichkeiten besser zu bedienen“, erklärt José Armando Piñón Aguirre, Vice President, Latin America, Solenis. 

 

Über Solenis

Solenis ist ein weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien mit Schwerpunkt auf nachhaltige Lösungen für wasserintensive Industrien, darunter Zellstoff, Verpackungspapier und Karton, Tissue und Handtücher, Öl und Gas, Erdölraffinerie, chemische Verarbeitung, Bergbau, Bioraffinerie, Energie, Gemeinden und Pool- und Spa-Märkte. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst eine breite Palette an Wasseraufbereitungschemie, Prozesshilfen und Funktionsadditiven sowie modernste Überwachungs- und Kontrollsysteme. Diese Technologien werden von Kunden eingesetzt, um die betriebliche Effizienz und die Produktqualität zu verbessern, Anlagen zu schützen, die Umweltauswirkungen zu minimieren und gesundes Wasser zu bewahren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wilmington, Delaware, verfügt über 48 Fertigungsstätten, die strategisch auf der ganzen Welt verteilt sind, und beschäftigt mehr als 6.000 Mitarbeitern in 120 Ländern auf fünf Kontinenten. Solenis ist eine „2022 US Best Managed Company“.

Für weitere Informationen über Solenis besuchen Sie bitte www.solenis.com oder folgen Sie uns in den sozialen Medien.

WEITERE INFORMATIONEN

Global

Catherine (Katy) Abernathy

Senior Director Corporate Communications