Neue Eilmeldung:
Aktualisierte Solenis Verkaufsbedingungen
Schließen 686C6711-FB74-47F4-AFEE-14D0F9C09B39

Solenis schließt die Übernahme des Papiergeschäfts von ChemSystems ab

Montag, 1. Juni 2020

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

WILMINGTON, Del. (USA)°– Mit Wirkung vom 1. Juni 2020 schloss Solenis LLC seine zuvor angekündigte Übernahme des Papiergeschäfts von ChemSystems, einem Geschäftsbereich von AECI Ltd., ab.

ChemSystems hat seinen Hauptsitz in Johannesburg, Südafrika, und ist ein führender Hersteller und Lieferant von chemischen Speziallösungen für wasserintensive Industrien, darunter die Zellstoff-, Papier- und Tissue-Fertigungsindustrie in Subsahara-Afrika. Das Unternehmen wird im Rahmen seiner Direct-to-Market-Strategie in Solenis integriert.

„Der Kauf des Papiergeschäfts von ChemSystems stellt einen weiteren Meilenstein in der Wachstumsstrategie von Solenis dar, da wir nach dem Zusammenschluss mit dem Papier- und Wassergeschäft der BASF unseren Kanal zum Markt weiter bereinigen“, sagte John Panichella, CEO von Solenis. „Wir werden das ChemSystems-Geschäft und seine talentierten Teams schnell in Solenis integrieren und freuen uns darauf, unser Engagement zu stärken und unseren Zellstoff- und Papierkunden in Subsahara-Afrika einen Mehrwert zu bieten.“

„Wir freuen uns, das talentierte kaufmännische Team von ChemSystems mit dem erstklassigen Servicemodell von Solenis zu kombinieren, um für unsere Kunden einen höheren Wert zu schaffen“, sagte Andreas Türk, President Eurasia bei Solenis.

 

 

Über Solenis

Solenis ist ein weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien mit Schwerpunkt auf nachhaltige Lösungen für wasserintensive Industrien, darunter Zellstoff, Verpackungspapier und Karton, Tissue und Handtücher, Öl und Gas, Erdölraffinerie, chemische Verarbeitung, Bergbau, Bioraffinerie, Energie, Gemeinden und Pool- und Spa-Märkte. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst eine breite Palette an Wasseraufbereitungschemie, Prozesshilfen und Funktionsadditiven sowie modernste Überwachungs- und Kontrollsysteme. Diese Technologien werden von Kunden eingesetzt, um die betriebliche Effizienz und die Produktqualität zu verbessern, Anlagen zu schützen, die Umweltauswirkungen zu minimieren und gesundes Wasser zu bewahren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wilmington, Delaware, verfügt über 47 Fertigungsstätten, die strategisch auf der ganzen Welt verteilt sind, und beschäftigt mehr als 6.000 Mitarbeitern in 120 Ländern auf fünf Kontinenten. Solenis ist eine „2022 US Best Managed Company“.

Für weitere Informationen über Solenis besuchen Sie bitte www.solenis.com oder folgen Sie uns in den sozialen Medien.

WEITERE INFORMATIONEN

Europa, Naher Osten und Afrika

Gillian (Gill) Davies

Senior Manager Corporate Communications, Eurasien