Neue Eilmeldung:
Aktualisierte Solenis Verkaufsbedingungen
Schließen 686C6711-FB74-47F4-AFEE-14D0F9C09B39

Solenis schafft neue Kompetenzzentren für Verpackungen für den globalen Markt für Papierverpackungen für Verbraucher

Eine neue Anlage in Deutschland und ein neues virtuelles Kooperationsportal unterstreichen das Engagement des Unternehmens, Kunden bei der Entwicklung nachhaltiger Verpackungen zu unterstützen

Donnerstag, 31. März 2022

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

Solenis entwickelt zwei neue internationale Kompetenzzentren für die Förderung nachhaltiger Lösungen in der Verpackungsindustrie für Konsumpapier.

WILMINGTON, Del. (USA) – Solenis, ein weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien, entwickelt zwei neue internationale Kompetenzzentren für die Förderung nachhaltiger Lösungen für den Bereich Papierverpackungen für Verbraucher.

In Deutschland befindet sich derzeit in Mönchengladbach ein Kompetenzzentrum im Bau, das voraussichtlich Ende 2022 fertiggestellt sein wird. Das andere Zentrum, ein neues virtuelles Kollaborationsportal von Solenis, geht ebenfalls vor Ende des Jahres an den Start. Das virtuelle Portal ermöglicht es Kunden, an Live-Laborversuchen in Echtzeit teilzunehmen und Videos über Experimente und Testmöglichkeiten in den Bereichen Festigkeit, Digitaldruck, Barrierebeschichtungen und Farbstoffe anzusehen.

Das Zentrum in Mönchengladbach wird in einem neuen Gebäude mit einer Gesamtfläche von fast 2.200 Quadratmetern mit Kundenanwendungslaboren integriert. Es wird eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten und verschiedene neue Geräte umfassen, darunter Heißluft-Abdichtgeräte und eine Pilot-Beschichtungsanlage, die für die Entwicklung, das Screening und den Kundensupport, hauptsächlich im Bereich Barrierebeschichtungen, verwendet wird.

Diese neuen Kompetenzzentren ergänzen die bestehende Anlage in Wilmington, Delaware. Solenis prüft derzeit Pläne für eine Modernisierung und Erweiterung dieser Anlage in naher Zukunft. Das Unternehmen prüft auch die Möglichkeiten zur Eröffnung eines Kompetenzzentrums für Verpackungen in Shanghai, China, um Kunden zu unterstützen und dem Wachstum nachhaltiger Verpackungen im asiatisch-pazifischen Raum gerecht zu werden.

Die von Verbrauchern, Marken und Regulierungsbehörden angeführte wachsende Nachfrage nach umweltverträglichen Verpackungen schafft einzigartige Möglichkeiten für die Papierverpackungsindustrie, Alternativen zu Einwegkunststoffen anzubieten. Solenis ist führend bei der Entwicklung PFAS-freier Barrierebeschichtungen, die die in Fast-Food-Verpackungen, Wellpappe, Einwegbechern und anderen Lebensmittel- und Getränkeverpackungselementen verwendeten Kunststoffe ersetzen. Darüber hinaus liefert das Unternehmen weitere Schlüsselprodukte, wie z. B. Festigkeitszusätze für Papier- und Kartonverpackungen.

Mit dem ausschließlichen Fokus, die neuesten Herausforderungen bei der Papierverpackung anzugehen, ergänzen die neuen Kompetenzzentren das globale Netzwerk an F&E-Kapazitäten des Unternehmens. Papierhersteller, Verarbeiter und Verbrauchermarkenbesitzer werden die Zentren nutzen können, um mit Solenis Wissenschaftlern bei den F&E-Bemühungen zur Lösung ihrer Verpackungsprobleme zusammenzuarbeiten. Kunden und Partner erhalten Zugang zu kompetentem Support und den neuesten Lösungen aus dem breiten Portfolio des Unternehmens an funktionellen Chemikalien und nachhaltigen Barrierebeschichtungen.

„Das Ziel beider Solenis-Zentren ist es, partnerschaftliche Zusammenarbeit und Allianzen über die gesamte Lieferkette hinweg zu fördern, um Innovationen zu beschleunigen und neue nachhaltige Produkte schneller auf den Markt zu bringen“, sagte Christoph Adami, Vice President, Global Marketing and Technology, Consumer Solutions. „Wir erweitern nicht nur unsere technischen Fähigkeiten, sondern auch unser Angebot, um physisch und virtuell mit Kunden und Partnern zusammenzuarbeiten. Die neuen Zentren stellen die laufenden Investitionen von Solenis in die Entwicklung von Papierverpackungslösungen dar.“

„Als Full-Service-Anbieter mit einer umfassenden Palette an chemischen Lösungen, die für die Leistung von Papierverpackungen unerlässlich sind, ist Solenis einzigartig positioniert, um über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg zu arbeiten und weltweit neue Lösungen anzubieten, die die Nachhaltigkeitsherausforderungen der Branche heute erfüllen“, sagt Richard Brooks, Global Marketing Director, Food Packaging. „Wir sind stolz darauf, die Branche in eine nachhaltigere Zukunft zu führen, und wir hoffen, kritische Partnerschaften zu fördern, die ein gemeinsames Ziel verfolgen.“

 

Über Solenis

Solenis ist ein weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien mit Schwerpunkt auf nachhaltige Lösungen für wasserintensive Industrien, darunter Zellstoff, Verpackungspapier und Karton, Tissue und Handtücher, Öl und Gas, Erdölraffinerie, chemische Verarbeitung, Bergbau, Bioraffinerie, Energie, Gemeinden und Pool- und Spa-Märkte. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst eine breite Palette an Wasseraufbereitungschemie, Prozesshilfen und Funktionsadditiven sowie modernste Überwachungs- und Kontrollsysteme. Diese Technologien werden von Kunden eingesetzt, um die betriebliche Effizienz und die Produktqualität zu verbessern, Anlagen zu schützen, die Umweltauswirkungen zu minimieren und gesundes Wasser zu bewahren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wilmington, Delaware, verfügt über 47 Fertigungsstätten, die strategisch auf der ganzen Welt verteilt sind, und beschäftigt mehr als 6.000 Mitarbeitern in 120 Ländern auf fünf Kontinenten. Solenis ist eine „2022 US Best Managed Company“.

Für weitere Informationen über Solenis besuchen Sie bitte www.solenis.com oder folgen Sie uns in den sozialen Medien.

WEITERE INFORMATIONEN

Europa, Naher Osten und Afrika

Gillian (Gill) Davies

Senior Manager Corporate Communications, Eurasien