Solenis erhöht die Preise in Amerika für alle Produktlinien

Donnerstag, 24. Februar 2022

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

WILMINGTON, Del. (USA) – Solenis, ein weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien, wird die Preise für alle Produktlinien in Nordamerika und Lateinamerika ab dem 1. April 2022 oder nach Maßgabe von Kundenverträgen um 10 bis 25 Prozent erhöhen.

Diese Preiserhöhungen sind aufgrund der gestiegenen Kosten für Rohstoffe, Energie, Transport und Verpackung notwendig. Diese Erhöhungen ermöglichen es Solenis, den Kunden weiterhin Lösungen mit Mehrwert anzubieten.

<div class="line">&nbsp;</div> <h2>Über Solenis</h2> <p>Solenis ist ein weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien mit Schwerpunkt auf nachhaltige Lösungen für wasserintensive Industrien, darunter Zellstoff, Verpackungspapier und Karton, Tissue und Handtücher, Öl und Gas, Erdölraffinerie, chemische Verarbeitung, Mineralienverarbeitung, Bioraffinerie, Energie, Gemeinden und Pool- und Spa-Märkte. Das Produktportfolio des Unternehmens, das sich im Besitz von Platinum Equity befindet, umfasst eine breite Palette von Wasseraufbereitungschemie, Prozesshilfsmitteln und Funktionsadditiven sowie hochmoderne Überwachungs- und Kontrollsysteme. Diese Technologien werden von Kunden eingesetzt, um die betriebliche Effizienz und die Produktqualität zu verbessern, Anlagen zu schützen, die Umweltauswirkungen zu minimieren und gesundes Wasser zu bewahren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wilmington, Delaware, verfügt über 48 Fertigungsstätten, die strategisch auf der ganzen Welt verteilt sind, und beschäftigt mehr als 6.400 Mitarbeitern in 120 Ländern auf fünf Kontinenten. Solenis ist eine „2022 US Best Managed Company“.</p> <p>Für weitere Informationen über Solenis besuchen Sie bitte <a href="https://solenis.com/en/">www.solenis.com</a> oder folgen Sie uns in den sozialen Medien.</p>

WEITERE INFORMATIONEN

Nordamerika

Carl Heilmann

Senior Manager Corporate Communications, Eurasien