Neue Eilmeldung:
Platinum Equity erwirbt Solenis von Clayton, Dublier und Rice
Schließen 686C6711-FB74-47F4-AFEE-14D0F9C09B39

Solenis erhält erneut den Status als eines der sichersten Unternehmen Amerikas von EHS Today

Freitag, 20. November 2020

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

Solenis hat sein Engagement für die Sicherheit durch eine Reihe neuer Initiativen zur Verbesserung der Sicherheitsprotokolle durch Workshops, Schulungen und die Verantwortlichkeit der Mitarbeiter verstärkt.

WILMINGTON, Del. (USA) — Solenis, ein weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien, wurde vor Kurzem von EHS Today, einer führenden Publikation für Fachkräfte im Bereich Sicherheit, Gesundheit und Betriebshygiene in den Bereichen Produktion, Bau und Service, als eines der sichersten Unternehmen in Amerika ausgezeichnet.

Dies ist das zweite Mal, dass EHS Today das Unternehmen würdigt. Seit der ersten Auszeichnung im Jahr 2015 hat Solenis eine Reihe neuer unternehmensweiter Programme zur Verbesserung der Sicherheitsprotokolle und des Sicherheitsbewusstseins ins Leben gerufen.

„Wir setzen uns für kontinuierliche Verbesserungen ein und glauben, dass unser Geschäft besser ist, wenn Sicherheit an erster Stelle steht“, sagt Sean M. Maconaghy, Manager für EHS&S bei Solenis und Global Process Safety Management. „Dass wir von EHS Today zum zweiten Mal ausgezeichnet wurden, ist eine Bestätigung für unsere Mitarbeiter und unser Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, weltweit keine Arbeitsunfälle zu verursachen.“

Mit dem „Americas Safest Companies Award“ werden Unternehmen ausgezeichnet, die in mehreren Bereichen herausragende Leistungen erbringen:

  • Unterstützung der EHS-Bemühungen durch Führung und Management
  • Einbindung der Mitarbeiter in den EHS-Prozess
  • Innovative Lösungen für Sicherheitsherausforderungen
  • Verletzungs- und Krankheitsraten unter dem Branchendurchschnitt
  • Umfangreiche Schulungsprogramme
  • Nachweis, dass die Prävention von Vorfällen der Eckpfeiler des Sicherheitsprozesses ist
  • Gute Kommunikation über den Wert der Sicherheit
  • Methode zur Untermauerung der Vorteile des Sicherheitsprozesses

Mit dem Ziel, die Verantwortung der Mitarbeiter für die Sicherheit am Arbeitsplatz zu erhöhen, hat Solenis eine Liste der Sicherheitserwartungen erstellt und an Mitarbeiter und Auftragnehmer weitergegeben. Diese Erwartungen wurden mit Sicherheitstagen untermauert, die von den kaufmännischen und Supply-Chain-Teams des Unternehmens veranstaltet wurden.

Diese unternehmensweite Initiative umfasst 15 Sicherheitstage pro Jahr für jede der 10 nordamerikanischen Produktionsstätten von Solenis sowie für die Handelsteams des Unternehmens. Solenis unterstützt Betriebsstillstände und Reisekosten der Mitarbeiter, um sicherzustellen, dass alle Produktionsmitarbeiter, Sicherheitsbeauftragten, Support-Techniker, Außendiensttechniker und andere Mitarbeiter teilnehmen können.

„Die Stärkung unserer Mitarbeiter hat zu mehr Engagement und Kommunikation geführt“, erklärt Maconaghy. „Wenn unsere Mitarbeiter wissen und fühlen, dass sie Zugang zu den richtigen Kommunikationskanälen haben, sind wir besser in der Lage, Sicherheitsbedenken anzugehen, bevor es zu einem Vorfall kommt. Jeder Mitarbeiter ist in der Lage, seine eigene Sicherheit zu kontrollieren. Das bietet ihnen Mit- und Eigenverantwortung sowie Beteiligung an dem Programm.

Darüber hinaus veranstaltet Solenis jedes Jahr einen globalen Sicherheitsmonat, in dem jede Region eine eigene Woche erhält, um sich auf bestimmte Sicherheitsthemen zu konzentrieren, wie z. B. die Verhinderung von Ausrutschen, Stolpern und Stürzen, Ergonomie und die Vermeidung von chemischen Gefahren. Eine Zusammenfassung jeder Woche wird dann weltweit geteilt.

Um die Genauigkeit und Konsistenz der Sicherheitsschulungen zu gewährleisten, entwickelte Solenis auch eine Reihe von Programmen für Führungskräfte mit den neuesten Sicherheitsanweisungen, um einen Top-Down-Ansatz für Schulungen zu fördern. Dazu gehörten ein Kurs „Sicherheit für Führungskräfte“ sowie ein zweitägiger Workshop „EHS-Grundlagen für Vorgesetzte“.

Das Unternehmen führt auch Treffen der Safety Impact Group bei standortübergreifenden Besuchen mit Lieferkettenteams in den nordamerikanischen Werken durch, um bewährte Verfahren zu erlernen und Mini-Sicherheitsaudits durchzuführen. Der Präsident und CEO von Solenis führt persönlich Überprüfungen von Vorfällen durch. Nach jeder Überprüfung werden Sicherheitswarnungen an alle Mitarbeiter verschickt, um ähnliche Vorfälle in Zukunft zu vermeiden.

Besuchen Sie www.solenis.com/en/about-us/responsible-care/, um mehr über die Sicherheit bei Solenis zu erfahren.

 

Über Solenis

Solenis ist ein führender globaler Hersteller von Sonderchemikalien, der auf nachhaltige Lösungen für wasserintensive Industrien ausgerichtet ist – einschließlich der Märkte für Zellstoff, Verpackungspapier und -karton, Papiertücher unterschiedlicher Qualitäten, Öl und Gas, Erdölraffinierung, chemische Verarbeitung, Bergbau, Bioraffinerie, Strom, Gemeindedienstleistungen, Pools und Spas. Das Produktangebot des Unternehmens umfasst eine breite Palette von Wasseraufbereitungschemikalien, verfahrensunterstützenden Stoffen und funktionalen Zusatzstoffen, sowie modernsten Überwachungs- und Steuerungssystemen. Diese Technologien helfen Kunden bei der Steigerung der Betriebseffizienz, der Verbesserung der Produktqualität, dem Schutz von Anlagen, der Steigerung der Umweltverträglichkeit und dabei, gesünderes Wasser beizubehalten. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Wilmington, Delaware, und verfügt über 47 Herstellungseinrichtungen, die strategisch rund um die Welt platziert sind und ein Team von mehr als 6.000 Fachkräften in 120 Ländern auf fünf Kontinenten umfassen. Solenis gehört zu den „US Best Managed Companies“ von 2021.

Um mehr über Solenis zu erfahren, besuchen Sie bitte www.solenis.com oder folgen Sie uns auf den sozialen Medien.

WEITERE INFORMATIONEN

Global

Catherine (Katy) Abernathy

Senior Director Corporate Communications