Neue Eilmeldung:
Aktualisierte Solenis Verkaufsbedingungen
Schließen 686C6711-FB74-47F4-AFEE-14D0F9C09B39

Solenis beteiligt sich an CEO Action for Diversity & Inclusion

Dienstag, 3. November 2020

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

John Panichella, CEO von Solenis, ist vor kurzem der CEO Action for Diversity & Inclusion™ beigetreten, einer Allianz, die sich für die Förderung von Inklusion und Vielfalt am Arbeitsplatz einsetzt.

CEO John Panichella verbündet gemeinsam mit mehr als 1.400 anderen Führungskräften, die sich für die Förderung von Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz einsetzen

WILMINGTON, Del. (USA) – Solenis, ein weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien für wasserintensive Industrien, ist kürzlich der CEO Action for Diversity & Inclusion™ , dem größten CEO-gestützten Unternehmensengagement zur Förderung von Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz, beigetreten. John Panichella, CEO von Solenis, unterzeichnete im Namen des Unternehmens eine Verpflichtungserklärung gegenüber der Allianz

CEO Action for Diversity & Inclusion vertritt mehr als 85 Branchen in allen 50 Bundesstaaten mit Millionen von Mitarbeitern weltweit. Die Koalition pflegt eine neue Art von Ökosystem, bei dem es um Zusammenarbeit und Teilen geht. Durch die Aufnahme neuer Unterzeichner wird die Wirkung dieser Arbeit über das Büro hinaus auf Gemeinden und Branchen ausgedehnt.

Panichella ist einer von mehr als 1.400 Unterzeichnern, die zusammengekommen sind, um Maßnahmen zu ergreifen und einen Arbeitsplatz zu entwickeln, an dem unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen begrüßt und respektiert werden und an dem sich die Mitarbeiter ermutigt fühlen, Vielfalt und Inklusion zu diskutieren.

Alle Unterzeichner sind Führungskräfte ihrer Unternehmen, die sich bereiterklären, die Selbstverpflichtung an ihren jeweiligen Arbeitsplätzen umzusetzen und andere Unternehmen dabei zu unterstützen.

Die Zusage umfasst vier Maßnahmen, die nach Ansicht von CEO Action for Diversity & Inclusion die Diskussion und das Engagement in Bezug auf Vielfalt und Integration am Arbeitsplatz weiter anregen und die Zusammenarbeit zwischen den Organisationen fördern werden:

  1. Weiterhin ein Umfeld zu pflegen, das einen offenen Dialog über den komplexen und manchmal schwierigen Meinungsaustausch zu Vielfalt und Inklusion unterstützt
  2. Schulungen zu unbewusster Voreingenommenheit durchführen und ausweiten
  3. Unterstützung anderer Unternehmen bei der Weiterentwicklung und Verbesserung ihrer derzeitigen Diversitätsstrategien und Ermutigung, ihre Erfolge und Herausforderungen mit anderen zu teilen
  4. Erstellen und Teilen von strategischen Plänen zur Inklusion und Vielfalt mit dem Vorstand des Unternehmens

Darüber hinaus beinhaltet die Zusage die Verpflichtung, Rechenschaftssysteme einzurichten, um Fortschritte zu verfolgen, und regelmäßige Updates mit anderen Unternehmen in der Allianz zu teilen, um effektive Programme und Messverfahren zu katalogisieren.

Das Kollektiv der Unterzeichner hat bereits mehr als 1.000 bekannte Aktionen geteilt, konkrete Lernmöglichkeiten ausgetauscht und gemeinsame Gespräche über die einheitliche Plattform der Initiative, CEOAction.com, geführt.

„Wir sind stolz darauf, die chemische Industrie bei der Unterzeichnung dieses bedeutungsvollen und bedeutenden Versprechens zu vertreten“, sagte Panichella. „Vielfalt ist der Schlüssel zum Aufbau eines großartigen Unternehmens, und wir machen dies auch weiterhin zu einer Priorität innerhalb von Solenis. Wir konzentrieren uns weiterhin auf offene und ehrliche Gespräche, in denen wir Perspektiven teilen und Möglichkeiten für Vielfalt und Inklusion in allen Geschäftsbereichen fördern können.“

Um mehr über CEO Action for Diversity & Inclusion zu erfahren, besuchen Sie CEOAction.com.
Für weitere Informationen über Solenis besuchen Sie solenis.com.

 

Über Solenis

Solenis ist ein weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien mit Schwerpunkt auf nachhaltige Lösungen für wasserintensive Industrien, darunter Zellstoff, Verpackungspapier und Karton, Tissue und Handtücher, Öl und Gas, Erdölraffinerie, chemische Verarbeitung, Bergbau, Bioraffinerie, Energie, Gemeinden und Pool- und Spa-Märkte. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst eine breite Palette an Wasseraufbereitungschemie, Prozesshilfen und Funktionsadditiven sowie modernste Überwachungs- und Kontrollsysteme. Diese Technologien werden von Kunden eingesetzt, um die betriebliche Effizienz und die Produktqualität zu verbessern, Anlagen zu schützen, die Umweltauswirkungen zu minimieren und gesundes Wasser zu bewahren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wilmington, Delaware, verfügt über 47 Fertigungsstätten, die strategisch auf der ganzen Welt verteilt sind, und beschäftigt mehr als 6.000 Mitarbeitern in 120 Ländern auf fünf Kontinenten. Solenis ist eine „2022 US Best Managed Company“.

Für weitere Informationen über Solenis besuchen Sie bitte www.solenis.com oder folgen Sie uns in den sozialen Medien.

WEITERE INFORMATIONEN

Global

Catherine (Katy) Abernathy

Senior Director Corporate Communications