Neue Eilmeldung:
Aktualisierte Solenis Verkaufsbedingungen
Schließen 686C6711-FB74-47F4-AFEE-14D0F9C09B39

Datenschutzerklärung für Geschäftspartner

Die Solenis Company und ihre hundertprozentigen und mehrheitlich im Besitz befindlichen Unternehmen („Solenis-Gruppe“, Unternehmen“, „wir“ oder uns“) nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst. Die für Ihre personenbezogenen Daten verantwortliche Einheit der Solenis-Gruppe ist das Mitglied der Solenis-Gruppe, das ursprünglich die Daten von oder über Sie erfasst hat. Bitte klicken Sie unten, um mehr über die Solenis-Gesellschaften zu erfahren, die als Verantwortliche fungieren und für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich sind (Liste der Unternehmen der Solenis-Gruppe). Mehr über die Solenis-Unternehmensgruppe erfahren Sie unter solenis.com oder indem Sie uns über die Informationen im Kontaktbereich unserer Website kontaktieren.

Diese Datenschutzerklärung wurde zur Einhaltung der für Solenis geltenden Gesetze zur Verarbeitung personenbezogener Daten herausgegeben. Unser konzernweiter globaler Datenschutzansatz basiert auf der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO), aber wir unternehmen auch Schritte, um lokale Datenschutzbestimmungen einzuhalten, wenn diese zusätzliche oder strengere Anforderungen als unsere globalen Standards stellen. Je nach Gebiet, in dem die Verarbeitung stattfindet oder in dem sich die betroffenen Personen befinden, umfassen diese lokalen Gesetze (ohne Einschränkungen) Brasiliens Allgemeines Datenschutzgesetz (LGPD), Kaliforniens Verbraucherschutzgesetz (CCPA), Südafrikas Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten (POPIA), Chinas Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten (PIPL) und alle anderen gleichwertigen Vorschriften (die zusammen mit der EU-DSGVO gemeinsam als „Datenschutzgesetze“ bezeichnet werden). Soweit nach den geltenden Datenschutzgesetzen zulässig, gilt diese Mitteilung in allen Ländern der weltweiten Aktivitäten von Solenis. Da Solenis ein internationales Unternehmen ist, das in mehreren Hoheitsgebieten tätig ist, können verschiedene länderspezifische Anforderungen gelten. Sie können länderspezifische Informationen als Teil dieser Datenschutzerklärung einsehen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die personenbezogenen Daten, die die Solenis-Gruppe über verschiedene Kanäle erhält, einschließlich Websites, Online-Systeme und -Plattformen, mobile Anwendungen und Social-Media-Seiten, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen, sowie im Zuge der Erfassung von Daten im Zusammenhang mit der Einbindung von Vertrieb, Marketing, Geschäftspartnern, Auftragnehmern, Verkäufern und Lieferanten (zusammenfassend „Instrumente“).

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für personenbezogene Daten, die während des Bewerbungsverfahrens und des Beschäftigungsverhältnisses erhoben wurden. Diese unterliegen der Datenschutzerklärung für Bewerber und den Hinweisen zur fairen Verarbeitung, die zur Verfügung gestellt werden, wenn Ihre personenbezogenen Daten vom Unternehmen erfasst werden, z. B. wenn Sie Ihren Lebenslauf senden oder einen Arbeitsvertrag abschließen.

In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Arten von personenbezogenen Daten wir erhalten, wie wir diese Daten erfassen, wie wir sie verwenden können, mit wem wir sie teilen dürfen und welche Schutzmaßnahmen wir ergreifen, um sie zu schützen.

Auf unserer Website finden Sie möglicherweise externe Links zu Websites Dritter. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Ihre Nutzung einer Website Dritter. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken Dritter, die ihren jeweiligen Datenschutzrichtlinien unterliegen.

Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um zum aufgelisteten Abschnitt zu springen:

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, mit denen eine natürliche Person (und juristische Person nach einigen Rechtsordnungen) direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennnummer oder zu einem oder mehreren spezifischen Elementen, die Ausdruck ihrer physischen, physiologischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität sind. Informationen gelten als personenbezogen, wenn sie es jedermann ermöglichen, Informationen mit einer bestimmten Person in Verbindung zu bringen, selbst wenn die Person oder Einrichtung, die diese Daten besitzt, diese Verbindung nicht herstellen kann.

Zu den personenbezogenen Daten, die wir über die Instrumente erfassen, gehören:

  • Kontaktinformationen wie Vorname, Nachname, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse und Postanschrift, Berufsbezeichnung (Position), Unternehmen, für das Sie arbeiten;
  • Informationen, die zur Erstellung Ihres Online-Kontos verwendet werden, wie Benutzername, Passwort und Sicherheitsfrage und -antwort;
  • Kundendienst und Bestellhistorie;
  • Reisepass oder Personalausweis, VISA (d. h. Nummer, Ablaufdatum, Foto);
  • Finanzinformationen wie Zahlung, Rechnungsadresse, Bankkonto, Kreditwürdigkeit, Zahlungskartendaten (d. h. Kartennummer, Ablaufdatum und Sicherheitscode);
  • Standortdaten, wie z. B. Daten, die von Ihrer IP-Adresse, Ihrem Land und Ihrer Postleitzahl abgeleitet werden, die genaue Geolokalisierung Ihres Mobilgeräts (sofern Sie darüber informiert wurden und eine entsprechende Wahl getroffen haben), Clickstream-Daten und andere Informationen über Ihre Online-Aktivitäten (wie z. B. Informationen über Ihre Geräte, Browsing-Aktionen und Nutzungsmuster), auch über die Online-Instrumente und Websites von Drittanbietern, die wir durch die Verwendung von Cookies erhalten; und andere personenbezogene Informationen, die in den Inhalten enthalten sind, die Sie uns beispielsweise in Formularen übermitteln: Kontakt, Fragen Sie einen Experten, Produktmusteranfragen, Produktkampagnen und Formulare für die Anmeldung bei Web-Seminaren, MySolenis.com, eShop und HighRadius.

Wir erheben den Großteil dieser Informationen von Ihnen, z. B. wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen oder Anmeldeformulare auf unserer Website ausfüllen. Einige Informationen können von Solenis intern generiert werden, z. B. ein Transaktionsdatensatz, Telefongespräche oder werden durch Cookies erstellt. Darüber hinaus erhalten wir von unseren Vertretern, Händlern und Lieferanten Informationen zur Verifizierung (z. B. Ihren Reisepass und Ihren Personalausweis), um Überprüfungen zur Bekämpfung von Geldwäsche oder zur Einhaltung von Handelsbestimmungen durchzuführen.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden können:
Verarbeitung personenbezogener Daten bedeutet die Durchführung jedes Vorgangs oder jeder Reihe von Vorgängen, die mit personenbezogenen Daten durchgeführt werden, unabhängig davon, ob dies mit automatischen Mitteln geschieht oder nicht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Erheben, Aufzeichnen, Organisieren, Speichern, Zugreifen, Anpassen, Ändern, Abrufen, Konsultieren, Verwenden, Offenlegen, Verbreiten, Verfügbarmachen, Angleichen, Kombinieren, Sperren, Löschen, Auslöschen oder Zerstören.

Abhängig von unserer Beziehung zu Ihnen und vorbehaltlich der Datenschutzgesetze oder des geltenden Rechts können wir die erhaltenen personenbezogenen Daten verwenden, um die folgenden Verarbeitungsaktivitäten durchzuführen:

  • Unterstützung des Kundendienstes (d. h. einschließlich der Bereitstellung und Verwaltung von Produkten und Dienstleistungen, Aktualisierungen des Status Ihrer Bestellung und deren Erfüllung, Zusendung von Produktmustern, fachliche Beratung, Beantwortung Ihrer Anfragen);
  • Management von Kundenbeziehungen (d. h. einschließlich der Bewertung und Beantwortung Ihrer Anfragen, Anträge und Bewerbungen, Erstellung und Verwaltung Ihres Kontos);
  • Betrieb unseres Unternehmens und Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (d. h. einschließlich der Durchführung von Käufen und Zahlungen, Rechnungsprüfung, Abrechnung, Abstimmung und Inkassoaktivitäten);
  • Erleichterung der Marketingkommunikation (d. h. Kommunikation über unsere Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen, Programme und Werbeaktionen durch Senden von Benachrichtigungen, Werbematerialien und anderen Marketingmitteilungen);
  • Einholen Ihres Feedbacks (d. h. Umfragen durchzuführen und zu erleichtern, die auf die Bewertung und Verbesserung unseres Geschäfts abzielen);
  • Einhaltung geltender gesetzlicher Anforderungen und Vorschriften (d. h. Überprüfung Ihrer Identität zur Verhinderung von Betrug und anderen gesetzeswidrigen Aktivitäten, nicht autorisierten Transaktionen, Durchführung von Untersuchungen).

Wir können personenbezogene Daten auch für zusätzliche Zwecke verwenden, die wir zum Zeitpunkt der Erhebung identifizieren. Wir werden Ihre Zustimmung zu diesen zusätzlichen Nutzungen einholen, soweit dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen erforderlich ist. Darüber hinaus werden wir, sofern dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen erforderlich ist, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke einholen.

Rechtsgrundlage für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Wir erheben, verwenden und teilen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir davon überzeugt sind, dass wir eine angemessene Rechtsgrundlage dafür haben.

Wenn Sie in einem Land ansässig sind, in dem Ihre Zustimmung für die Erhebung, Nutzung und Offenlegung personenbezogener Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung gesetzlich vorgeschrieben ist, erklären Sie sich mit der Erhebung, Nutzung und Offenlegung personenbezogener Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung einverstanden, indem Sie unsere Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen, Programme und Werbeaktionen nutzen oder daran teilnehmen oder uns personenbezogene Daten in Verbindung mit unseren Produkten, Dienstleistungen, Veranstaltungen, Programmen und Werbeaktionen übermitteln.

In einigen Fällen kann Ihre Einwilligung „stillschweigend“ sein (d. h. Ihre Einwilligung wird aufgrund Ihrer Handlung oder Unterlassung zum Zeitpunkt der Erhebung, Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten angenommen). Wenn die in Ihrem Wohnland geltenden Datenschutzgesetze oder andere geltende Vorschriften Ihre „ausdrückliche“ Zustimmung zur Erfassung, Nutzung und Offenlegung personenbezogener Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung erfordern, werden Sie um eine vorherige und ausdrückliche Zustimmung gebeten.

Im Allgemeinen holen wir die Zustimmung ein, wenn wir personenbezogene Daten für einen neuen Zweck oder für einen anderen Zweck verwenden möchten als den, der zum Zeitpunkt der Erfassung in dieser Datenschutzerklärung oder in den Bedingungen für ein bestimmtes Produkt, eine Dienstleistung, eine Veranstaltung, ein Programm oder eine Werbeaktion angegeben ist, für die Sie sich angemeldet, an dem/der Sie teilgenommen oder das/die Sie gekauft haben.

Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, außer unter bestimmten Umständen, einschließlich gesetzlicher oder regulatorischer Anforderungen oder infolge Ihrer vertraglichen Verpflichtungen mit uns.

Wenn eine andere Rechtsgrundlage als die Einwilligung gemäß den Datenschutzgesetzen oder dem geltenden Recht in der Gerichtsbarkeit, der Sie unterliegen, verfügbar ist, enthält die folgende Tabelle unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Wofür wir Ihre Daten verwenden

Rechtsgrundlage für die Nutzung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage berechtigtes Interesse

Unterstützung beim Kundendienst

  • Vertragserfüllung
  • Berechtigte Interessen

Das Management unseres Unternehmens

Verwaltung von Kundenbeziehungen

  • Vertragserfüllung
  • Berechtigte Interessen

Das Management unseres Unternehmens

Betrieb unseres Geschäfts und Einhaltung unserer vertraglichen Verpflichtungen

  • Vertragserfüllung
  • Berechtigte Interessen

Das Management unseres Unternehmens

Zur Erleichterung der Marketingkommunikation

  • Berechtigte Interessen
  • Einwilligung (wenn erforderlich gemäß
  • Datenschutzgesetzen oder geltendem Recht)

Das Management unseres Unternehmens

Einholung Ihres Feedbacks

Berechtigte Interessen

Das Management unseres Unternehmens

Einhaltung geltender gesetzlicher Anforderungen und Vorschriften

Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Verpflichtungen

Nicht zutreffend

Verwaltung unserer Website und Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung

Berechtigte Interessen

  • Sicherstellung des effektiven Betriebs unserer Website.
  • Sicherstellung, dass Inhalte unserer Website für Sie und Ihren Computer so effektiv wie möglich präsentiert werden.
  • Wenn Sie Informationen auf unserer Website überprüfen oder herunterladen, verfolgen wir den Besuch, um uns Informationen darüber zu geben, welcher Teil der Website häufig besucht wird.

 

In all diesen Fällen werden wir Ihre Daten jederzeit in einer Weise behandeln, die verhältnismäßig ist und Ihre Datenschutzrechte respektiert. Je nach Gerichtsbarkeit, der Sie unterliegen, haben Sie das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, wie im Abschnitt RECHTSANSPRÜCHE ZUR VERWALTUNG IHRER PRIVATSPHÄRE erläutert.

Wenn Sie sich entscheiden, uns bestimmte personenbezogene Daten nicht zur Verfügung zu stellen, der Verarbeitung zu widersprechen oder Ihre Zustimmung zu widerrufen, sofern ein solcher Widerruf verfügbar ist, können wir Ihnen möglicherweise nicht die Produkte, Dienstleistungen, Werbeaktionen, Veranstaltungen, Programme oder Informationen anbieten, die Sie angefordert haben oder die Ihnen angeboten werden könnten.

Soweit nach den Datenschutzgesetzen oder dem geltenden Recht zulässig, können wir bestimmte aggregierte Daten erheben, die als Webprotokollinformationen bezeichnet werden (wie Ihr Webbrowser, Betriebssystem, besuchte Seiten usw.), und Cookies verwenden, wenn Sie viele unserer Webseiten besuchen. Wenn Sie beispielsweise eine unserer Websites besuchen, erkennt unser Webserver automatisch einige Daten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, die besuchten Seiten, den Referrer (die Website, von der Sie kamen), den von Ihnen verwendeten Browsertyp (z. B. Netscape, Internet Explorer), die Art des von Ihnen verwendeten Betriebssystems (z. B. Windows XP oder Mac OS) sowie den Domainnamen und die Adresse Ihres Internet Service Providers (z. B. AOL).

Soweit es die Datenschutzgesetze oder andere geltende Vorschriften zulassen, können wir Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unserer Solenis-Gruppe weitergeben, wenn dies erforderlich ist, um Ihnen unser Produkt und/oder unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen oder unseren Geschäftsbetrieb zu verwalten oder die Datenschutzgesetze oder andere geltende Vorschriften einzuhalten. Ihre personenbezogenen Daten werden von denjenigen unserer Mitarbeiter abgerufen, die im Zusammenhang mit unserer Beziehung zu Ihnen einen entsprechenden Bedarf haben. Dazu gehören, ohne Einschränkung, unsere Vertriebsmitarbeiter, der Kundendienst, die Rechtsabteilung, das Trade Compliance-Team und das Marketing-Team. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht.

Soweit es die Datenschutzgesetze oder andere geltende Vorschriften zulassen, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, die bei der Verwaltung unserer Geschäftstätigkeit und der Erbringung unserer Dienstleistungen, unserer Technologiesysteme und -anwendungen, internen Verfahren, Infrastruktur, Werbung und Marketing mitwirken. Diese Dritten haben sich zu Vertraulichkeitsbeschränkungen verpflichtet und verwenden personenbezogene Daten, die wir mit ihnen teilen oder die sie in unserem Auftrag erheben, ausschließlich zum Zweck der Erbringung der beauftragten Dienstleistung für uns. Dazu gehören (i) IT-Dienstleister, die uns bei der Verwaltung unserer IT- und Backoffice-Systeme, einschließlich der Verwaltung von Solenis Instruments, unterstützen; (ii) Regierungsorganisationen und -behörden, Strafverfolgungsbehörden, Regulierungsbehörden, Wirtschaftsprüfer, Global Trade Compliance und Rechtsberater, um alle geltenden Gesetze, Vorschriften und Regeln einzuhalten; und (iii) Kreditprüfungs- und Inkassobüros, die uns dabei helfen, unser Geschäft zu betreiben und unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, soweit es die Datenschutzgesetze oder andere geltende Vorschriften zulassen.

Wir können in zusammengefasster, statistischer Form nicht-personenbezogene Informationen über die Besucher unserer Website, Verkehrsmuster und die Nutzung der Website mit unseren Partnern, verbundenen Unternehmen oder Werbekunden teilen.

Sollten wir in Zukunft unser Geschäft oder unsere Vermögenswerte ganz oder teilweise an einen Dritten verkaufen oder übertragen, können wir Informationen an einen potenziellen oder tatsächlichen Drittkäufer unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte weitergeben.

Datenschutzgesetze oder andere geltende Vorschriften können die Weitergabe personenbezogener Daten unter bestimmten Umständen, die oben nicht beschrieben sind, erlauben oder erfordern. Zu diesen Umständen gehören Situationen, in denen die Datenschutzgesetze oder andere geltende Vorschriften dies zulassen oder erfordern, oder wenn dies erforderlich ist, um unsere Unternehmensgruppe, unsere Mitarbeiter, unsere Kunden oder andere zu schützen, z. B. bei der Untersuchung und Verhinderung vermuteter oder tatsächlicher illegaler Aktivitäten, einschließlich Betrug, oder um Regierungs- und Strafverfolgungsbehörden zu unterstützen. In diesem Fall geben wir nicht mehr personenbezogene Daten weiter, als zur Erfüllung dieses bestimmten Zwecks erforderlich ist.

Wenn die in Ihrem Wohnland geltenden Datenschutzgesetze oder andere geltende Vorschriften Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Weitergabe personenbezogener Daten außerhalb der ursprünglichen und spezifischen Zwecke erfordern, werden Sie um eine vorherige und ausdrückliche Zustimmung gebeten.

Wir sind weltweit tätig. Dementsprechend können Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Gebiets, in dem Ihre personenbezogenen Daten ursprünglich erfasst wurden, übertragen und gespeichert werden, die anderen Datenschutzgesetzen unterliegen als das Land, in dem die Daten bereitgestellt wurden. Wenn wir dies tun, werden wir die personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken übertragen und wir werden geeignete Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Übertragung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen oder geltendem Recht erfolgt und sorgfältig verwaltet wird, um Ihre Datenschutzrechte und -interessen zu schützen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Ihre Daten, wenn sie außerhalb Ihres Wohnsitzlandes übermittelt werden, den Datenschutzgesetzen oder anderen geltenden Vorschriften der Gerichtsbarkeit unterliegen, in die sie übermittelt werden, und daher für Strafverfolgungsbehörden und Regierungsbehörden in dieser Gerichtsbarkeit zugänglich sein können.

Übertragungen innerhalb der Solenis-Gruppe werden durch eine von den Mitgliedern der Solenis-Gruppe abgeschlossene Vereinbarung (eine gruppeninterne Vereinbarung) abgedeckt, die jedes Mitglied vertraglich dazu verpflichtet, sicherzustellen, dass personenbezogene Daten ein angemessenes und einheitliches Schutzniveau erhalten, wo immer sie innerhalb der Solenis-Gruppe übertragen werden.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Solenis-Gruppe oder an Dritte übermitteln, die bei der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen helfen, müssen sich diese vertraglich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichten (z. B. Standardvertragsklauseln für Datenübertragungen zwischen EU- und Nicht-EU-Ländern oder andere gleichwertige Übertragungsmechanismen).

Sie haben das Recht, weitere Informationen über die Schutzmaßnahmen zu erhalten, die wir eingerichtet haben, um den angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, wenn diese wie oben erwähnt übertragen werden. Um dieses Recht auszuüben, nutzen Sie bitte den untenstehenden Abschnitt KONTAKT.

Sicherheit
Wir haben angemessene administrative, technische, physische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, Richtlinien und Verfahren in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen an dem Ort, an dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden, implementiert und halten diese aufrecht, um das Risiko einer versehentlichen Zerstörung oder eines Verlusts oder einer unbefugten Offenlegung oder eines unbefugten Zugriffs auf solche Informationen entsprechend der Art der betreffenden Informationen zu verringern. Wenn Sie Fragen zur Sicherheit auf unserer Website haben, kontaktieren Sie uns bitte über den untenstehenden Abschnitt KONTAKT.

Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten (i) so lange, wie es für die Zwecke, für die sie gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie erhoben wurden, erforderlich ist, und (ii) so lange, wie es die Datenschutzgesetze oder das geltende Recht verlangen.

Soweit nach den Datenschutzgesetzen oder dem geltenden Recht zulässig, können wir unter bestimmten Umständen Ihre personenbezogenen Daten für längere Zeiträume speichern, z. B. wenn wir dazu in Übereinstimmung mit gesetzlichen, behördlichen, steuerlichen oder buchhalterischen Anforderungen verpflichtet sind. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten für längere Zeiträume speichern, damit wir im Falle von Beschwerden oder Anfechtungen eine genaue Aufzeichnung Ihrer Geschäfte mit uns haben, oder wenn wir vernünftigerweise annehmen, dass es eine Aussicht auf einen Rechtsstreit in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten oder Geschäfte gibt.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Sie von anderen Nutzern unserer Webseite zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen ein gute Nutzererfahrung zu bieten, wenn Sie unsere Website besuchen, und ermöglicht es uns auch, unsere Website zu verbessern. Sie können bestimmte Cookies deaktivieren oder löschen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Cookies zu verwalten. Sie können die Verwendung von Cookies auf Browserebene steuern, indem Sie Ihren Browser anweisen, Cookies zu akzeptieren, Cookies zu deaktivieren oder Sie zu benachrichtigen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Cookies ablehnen, unsere Dienste weiterhin nutzen können, Ihre Möglichkeiten zur Nutzung einiger Funktionen unserer Dienste jedoch eingeschränkt sein können. Um mehr über Cookies zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise für Website und Cookies.

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen gemäß den Datenschutzgesetzen oder anderen geltenden Vorschriften und in einigen Fällen abhängig von der Verarbeitungstätigkeit, die wir durchführen, haben Sie möglicherweise bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzgesetzen, die in dem Land gelten, in dem Sie ansässig sind. Bitte beachten Sie, dass Ihre Rechte in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen oder den geltenden Vorschriften eingeschränkt sein können. Klicken Sie auf die nachstehenden Links, um mehr über die einzelnen Rechte zu erfahren:

  • Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten
    Sie haben das Recht, von uns eine Kopie der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, und Sie haben das Recht, über (a) die Quelle Ihrer personenbezogenen Daten, (b) den Zweck, die Rechtsgrundlage und die Methoden der Verarbeitung, (c) die Identität des Verantwortlichen und (d) die Stellen oder Kategorien von Stellen, an die Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben werden können, informiert zu werden.
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten
    Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Wir können versuchen, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, bevor wir sie korrigieren. Sie haben zudem das Recht, die Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten von uns zu verlangen. Dies gilt: sofern und soweit diese für den Verarbeitungszweck nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie Ihre Einwilligung, aufgrund derer die Verarbeitung erfolgte, widerrufen oder einer Verarbeitung widersprochen haben und wenn es an einer anderen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt oder wenn die Verarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist. Wir sind nicht verpflichtet, Ihrer Aufforderung zur Löschung personenbezogener Daten nachzukommen, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
    Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn: Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen; die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen; wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe auf Seiten von uns gegenüber denen auf Ihrer Seite überwiegen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten nach einer Anfrage zur Einschränkung weiter verwenden, wenn wir Ihre Zustimmung haben; oder um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen; oder um die Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person zu schützen.
  • Recht auf Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
    Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen direkt zu übermitteln, sofern (i) die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf der Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen beruht, und (ii) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
    Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die unsere berechtigten Interessen als Rechtsgrundlage hat, widersprechen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Grundrechte und -freiheiten unsere berechtigten Interessen überwiegen. Wenn Sie einen Widerspruch erheben, haben wir die Möglichkeit, nachzuweisen, dass wir zwingende berechtigte Interessen haben, die Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verwenden
    Sie können verlangen, dass wir die Art und Weise ändern, auf die wir Sie zu Marketingzwecken kontaktieren. Sie können von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an unverbundene Dritte zum Zwecke der Direktwerbung oder zu anderen Zwecken übermitteln.
  • Recht auf Beschwerde bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde
    Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie Bedenken haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir bitten Sie, zunächst zu versuchen, eventuelle Probleme mit uns zu lösen, obwohl Sie jederzeit das Recht haben, sich an Ihre Aufsichtsbehörde zu wenden.
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung
    Gegebenenfalls haben Sie das Recht, Ihre uns erteilte Einwilligung zur Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Vorbehaltlich rechtlicher und sonstiger zulässiger Erwägungen werden wir alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um Ihrem Antrag unverzüglich nachzukommen, oder Sie informieren, wenn wir weitere Informationen benötigen, um Ihrem Antrag nachzukommen. Um Ihre Einwilligung zu widerrufen, füllen Sie bitte unser Datenanfrageformular aus und senden Sie es ab oder verwenden Sie den Kontaktbereich oder senden Sie eine E-Mail an privacy@solenis.com. Sobald wir eine Benachrichtigung erhalten haben, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten und Ihre personenbezogenen Daten gemäß unserer Aufbewahrungsrichtlinie sicher entsorgen.

Wenn Sie auf eines der oben genannten Rechte zugreifen möchten, können wir Sie um zusätzliche Informationen bitten, um Ihre Identität zu bestätigen und aus Sicherheitsgründen, insbesondere bevor wir Ihnen personenbezogene Daten offenlegen. Wir behalten uns das Recht vor, eine Gebühr zu erheben, wenn dies nach den Datenschutzgesetzen oder geltendem Recht zulässig ist, beispielsweise wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet oder übermäßig ist.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie den Kontaktbereich unten nutzen. Vorbehaltlich rechtlicher und sonstiger zulässiger Erwägungen werden wir alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um Ihrem Antrag unverzüglich nachzukommen, oder Sie informieren, wenn wir weitere Informationen benötigen, um Ihrem Antrag nachzukommen.

Es kann sein, dass wir nicht immer in der Lage sind, Ihre Anfrage vollständig zu bearbeiten, zum Beispiel wenn dies die Vertraulichkeitsverpflichtung, die wir anderen schulden, beeinträchtigen würde, oder wenn wir rechtlich berechtigt sind, die Anfrage auf andere Weise zu behandeln.

Diese Website ist nicht für Personen unter 18 Jahren konzipiert oder an diese gerichtet und erhebt auch nicht wissentlich persönlich identifizierbare Informationen von Personen dieser Altersgruppe ohne die vorherige nachweisbare Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten und unter Einhaltung anderer gesetzlicher Anforderungen. Wir ermutigen Eltern, sich aktiv an den Online-Aktivitäten ihrer Kinder zu beteiligen und mit ihren Kindern über die Offenlegung personenbezogener Daten auf Websites zu sprechen. Kinder sollten die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten gemäß der von jedem Land festgelegten Altersgrenze einholen (die beispielsweise in der EU zwischen 13 und 16 Jahren liegen kann, je nach dem Recht des EU-Mitgliedstaats, in Brasilien unter 12 Jahren, in der Volksrepublik China unter 14 Jahren). Wenn wir Kenntnis davon erlangen, dass wir unwissentlich personenbezogene Daten über ein Kind erhoben haben, ohne die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten zu überprüfen, werden wir diese Daten aus unseren Aufzeichnungen löschen oder angemessene verfügbare Schritte unternehmen, um die Daten zu anonymisieren.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern, um sie auf dem neuesten Stand mit den gesetzlichen Anforderungen und der Art und Weise, wie wir unser Geschäft betreiben, zu halten, und werden jede Aktualisierung auf dieser Webseite veröffentlichen. Bitte überprüfen Sie diese Seiten regelmäßig auf die neueste Version dieser Erklärung. Wenn wir grundlegende Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir versuchen, Sie durch eine Erklärung auf unserer Website oder per E-Mail darüber zu informieren oder auf andere Weise mit einem auffälligen Hinweis bekanntgeben, wenn dies nach den Datenschutzgesetzen oder anderen geltenden Vorschriften erforderlich ist.

Indem Sie weiterhin mit uns oder unseren Diensten interagieren oder an unseren Programmen, Veranstaltungen oder Werbeaktionen teilnehmen, nachdem die geänderte Version der Datenschutzerklärung veröffentlicht wurde oder Sie über eine solche Aktualisierung informiert wurden, akzeptieren Sie die Änderungen der Datenschutzerklärung. Wenn Sie mit den Änderungen in unserer Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, liegt es in Ihrer Verantwortung, die Interaktion mit uns und unseren Dienstleistungen zu beenden und/oder nicht mehr an unseren Programmen, Veranstaltungen oder Werbeaktionen teilzunehmen.

Wenn die in Ihrem Wohnland geltenden Datenschutzgesetze oder andere geltende Vorschriften Ihre ausdrückliche Zustimmung für Änderungen oder Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung oder für andere Änderungen des Ansatzes zum Datenschutz erfordern, werden Sie um eine Zustimmung gebeten, bevor wesentliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung oder andere Änderungen im Ansatz zum Datenschutz umgesetzt werden.

KONTAKTIEREN SIE UNS
Wir haben das Office of Data Privacy (ODP) berufen, um die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung zu überwachen. Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden bezüglich unserer Einhaltung dieser Datenschutzerklärung, der von uns über Sie gespeicherten Informationen haben oder wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, empfehlen wir Ihnen, sich an unser ODP zu wenden, indem Sie eine E-Mail an privacy@solenis.com senden oder indem Sie unser Datenanfrageformular ausfüllen und übermitteln oder den Kontaktbereich verwenden.

Wir werden Nachforschungen anstellen sowie versuchen, Beschwerden und Streitigkeiten beizulegen, und werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um Ihren Wunsch zu erfüllen, Ihre Rechte so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb der von den einschlägigen Datenschutzgesetzen vorgesehenen Fristen wahrzunehmen.

Solenis LLC

Solenis Switzerland GmbH

Solenis Niederlande BV

Office of Data Privacy
Information Security Director
2475 Pinnacle Drive
Wilmington, DE 19803
United States
privacy@solenis.com

Office of Data Privacy
Global Data Privacy Lead
Mühlentalstraße 38
8200 Schaffhausen
Schweiz
privacy@solenis.com

Office of Data Privacy
Regional Legal Counsel
The Mark Offices
Fascinatio Boulevard 200
3065 WB Rotterdam
Niederlande
privacy@solenis.com

 

Zuletzt geändert: 11. April 2022