Solenis + Diversey:<br/>Gemeinsam stärker
Diversey ist jetzt Teil von Solenis
Schließen 686C6711-FB74-47F4-AFEE-14D0F9C09B39

Solenis expandiert in Virginia

Das Unternehmen investiert 193 Millionen Dollar in die Erweiterung der Anlage in der Stadt Suffolk und schafft 34 neue Arbeitsplätze

Donnerstag, 11. Januar 2024

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

WILMINGTON, Del. (USA) – Solenis, ein weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien für wasserintensive Industrien, wird 193 Millionen Dollar investieren, um seinen Betrieb in der Stadt Suffolk, Virginia, auszubauen. Das Unternehmen wird eine neue Produktionsanlage mit einer Fläche von 80.000 Quadratfuß, eine Verpackungsanlage und ein Tanklager bauen sowie eine neue Schienenspur einrichten, um die Produktion von Polyvinylamin-Polymerprodukten (PVAm) zu ermöglichen, die in der Papier- und Kartonherstellung verwendet werden. Die neue Anlage wird dazu dienen, die bestehende Polymer-Produktlinie zu erweitern und dem bestehenden Lieferanten zusätzliche Kapazitäten für dieses wichtige Monomer zur Verfügung zu stellen. Das Projekt wird 34 neue Arbeitsplätze schaffen.

Solenis ist ein weltweit führender Anbieter von Spezialchemikalien mit einer 40-jährigen Geschichte in der Stadt Suffolk und diese bedeutende Investition und Expansion zeigt, dass das verarbeitende Gewerbe im Commonwealth of Virginia floriert“, sagte Glenn Youngkin, Gouverneur von Virginia. „Hampton Roads verfügt über die qualifizierten Mitarbeiter, das Geschäftsklima und die logistischen Vorteile, einschließlich unseres Weltklasse-Hafens, um Solenis in die Lage zu versetzen, erhebliche Kapazitäten zur Versorgung des internationalen Papierherstellungsmarktes zu schaffen.“

„Wir sind stolz darauf, Solenis als langfristigen Unternehmenspartner in Virginia zu haben und gratulieren dem Unternehmen zu seinem anhaltenden Erfolg in Hampton Roads“, sagte Merrick, Secretary of Commerce and Trade Caren. „Diese Expansion unterstreicht, dass der Commonwealth den erstklassigen Standort, die Talente und die Infrastruktur bietet, die globale Hersteller wie Solenis benötigen, um die Kundennachfrage zu erfüllen und neue Märkte zu erschließen. Virginia freut sich auf eine weitere erfolgreiche Partnerschaft.“

„Die Expansion von Solenis in Suffolk beweist erneut, dass der Commonwealth ein Ort ist, an dem Unternehmen und Industrie florieren“, sagte Shep Miller, Minister für Verkehr. „Unser erstklassiges Transportsystem, einschließlich des Hafens von Virginia, macht den Commonwealth zu einem erstklassigen Standort für Produzenten wie Solenis, um Geschäfte zu tätigen. Ich freue mich darauf, dass das Unternehmen in den kommenden Jahren weiter wachsen wird.“

„Diese Investition ist Teil unseres kontinuierlichen Engagements, Kunden einen Mehrwert zu bieten und ihnen gleichzeitig dabei zu helfen, ihre Nachhaltigkeitsinitiativen voranzutreiben“, sagte John Panichella, CEO von Solenis. „Da die Nachfrage nach nachhaltigen Produktionsverfahren steigt, stellt diese neue Anlage nicht nur sicher, dass wir über die Kapazitäten verfügen, um den Markt für Papierverpackungen zu beliefern, sondern hilft uns auch bei der Diversifizierung in andere Anwendungen, die zusätzliches Wachstum fördern können.“

„Ich freue mich, dass Solenis seine Produktionsstätte in Suffolk um 193 Millionen Dollar erweitert“, sagte Michael Duman, Bürgermeister von Suffolk. „Diese beträchtliche Investition ist ein wichtiger Schritt in unserer wirtschaftlichen Entwicklung und unterstreicht unser unermüdliches Engagement für Innovation. Diese hochmoderne Anlage wird nicht nur rund 34 neue Arbeitsplätze schaffen und unsere lokale Belegschaft stärken, sondern auch unsere Produktionskapazitäten für wichtige Rohstoffe deutlich steigern. Wir sehen in der Zusammenarbeit mit Solenis eine vielversprechende Zukunft.“

„Es besteht ein erheblicher Wettbewerb um die Investition und Expansion eines Unternehmens wie Solenis“, sagte Stephen A. Edwards, CEO und Executive Director der Virginia Port Authority. „Der Hafen von Virginia, das modernste Gateway des Landes, als Logistikpartner und die Möglichkeit, in das benachbarte Suffolk zu expandieren, sind wichtige Faktoren bei dieser Art von Entscheidungen. Diese Erweiterung wird dazu beitragen, das Import- und Exportwachstum hier voranzutreiben, und wir sind bereit, mit Solenis zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass die Fracht reibungslos und sicher gehandhabt wird.“

„Ich begrüße diese Investition in Höhe von 193 Millionen Dollar, die Solenis in seine Produktionsstätte in Suffolk getätigt hat. Die durch diese Investition geschaffenen Arbeitsplätze sind für unsere Belegschaft von entscheidender Bedeutung. Die Schaffung einer robusten Wirtschaft und die Priorisierung von Initiativen zur Entwicklung der Belegschaft sind wichtigste Voraussetzungen für das Wachstum von Chancen in unserer Region", sagte Senatorin Emily Jordan. „Ich setze mich weiterhin für die Förderung einer regionalen, unternehmensfreundlichen Wirtschaft ein, die sich auf die Schaffung gut bezahlter Arbeitsplätze in Suffolk konzentriert.“ 

Die Virginia Economic Development Partnership arbeitete mit der Stadt Suffolk und dem Virginia Department of Rail and Public Transportation zusammen, um das Projekt für Virginia zu sichern. Gouverneur Youngkin bewilligte einen Zuschuss in Höhe von 275.000 Dollar aus dem Opportunity Fund des Commonwealth, um die Stadt Suffolk bei dem Projekt zu unterstützen. Das Unternehmen hat außerdem Anspruch auf Steuergutschriften für den Hafen von Virginia und auf Vergünstigungen im Rahmen des Rail Industrial Access Program, vorbehaltlich der Genehmigung durch das Commonwealth Transportation Board.

<div class="line">&nbsp;</div> <h2>Über Solenis</h2> <p>Solenis ist ein weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien, der sich auf die Bereitstellung nachhaltiger Lösungen für wasserintensive Industrien konzentriert, darunter Verbraucher-, Industrie-, institutionelle, Lebensmittel- und Getränke- sowie Poolwasser- und Wellnesswassermärkte. Das Produktportfolio des Unternehmens, das sich im Besitz von Platinum Equity befindet, umfasst eine breite Palette von Wasseraufbereitungschemie, Prozesshilfen, Funktionsadditiven, Reinigungs- und Desinfektionsmitteln sowie hochmoderne Überwachungs- und Kontrollsysteme. Diese Technologien werden von Kunden eingesetzt, um die betriebliche Effizienz und die Produktqualität zu verbessern, Anlagen zu schützen, die Umweltauswirkungen zu minimieren und eine saubere und sicherere Umwelt zu schaffen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wilmington, Delaware, verfügt über 69 Fertigungsstätten, die strategisch auf der ganzen Welt verteilt sind, und beschäftigt mehr als 15,400 Mitarbeiter in 130 Ländern auf sechs Kontinenten. Solenis ist eine 2023 US Best Managed Company, die drei Jahre in Folge ausgezeichnet wurde.</p> <p>Für weitere Informationen über Solenis besuchen Sie bitte <a href="https://solenis.com/en/">www.solenis.com</a> oder folgen Sie uns in den sozialen Medien.</p>

WEITERE INFORMATIONEN

Global

Catherine (Katy) Abernathy

Vice President, Corporate Communications

Christian Martinez

Büro des Gouverneurs

Suzanne Clark

Partnerschaft für wirtschaftliche Entwicklung in Virginia