Neue Eilmeldung:
Platinum Equity erwirbt Solenis von Clayton, Dublier und Rice
Schließen 686C6711-FB74-47F4-AFEE-14D0F9C09B39

FusionSM Festigkeits- und Leistungstechnologie

Eine effiziente und rentable Blattstärke zu erreichen, ist seit Jahrzehnten das Bestreben der Hersteller von Verpackungen aus Papier. Viele Jahre lang waren die Fabriken in der Lage, ihre Festigkeitsanforderungen mit bewährten Mitteln wie Faserauswahl, Mahlen, Blattbildung und Nasspressen zu erfüllen. Wenn sie zusätzliche Festigkeit benötigten, wendeten sie sich der Nassend- oder Oberflächenstärke zu, um die Festigkeit schrittweise zu verbessern.

In jüngster Zeit hat sich die Zellstoff- und Papierindustrie jedoch der Verbesserung der Nachhaltigkeit verschrieben. Daher haben sich bestimmte Trends herauskristallisiert, die das Erreichen der Festigkeitsziele erschweren. Zu diesen Trends gehören die Erhöhung des Recyclinganteils, eine sinkende Qualität von alten Wellpappbehältern (OCC), die Zunahme geschlossener Wassersystemen und die Verringerung des Gewichts und/oder Volumens von Verpackungen, wodurch Energie und Rohstoffe eingespart werden. Für Festigkeitszusätze mit Einkomponenten-Technologien ist es eine schwierige Aufgabe, die infolge dieser Trends geforderte Leistung zu erbringen, auch wenn die Möglichkeiten neuerer, fortschrittlicherer Maschinen verbessert wurden.

Aufbauend auf seiner fundierten Erfahrung in der Verpackungsindustrie hat Solenis vor kurzem die Fusion Technologie für Festigkeit und Leistung eingeführt. Diese Technologie, die erstklassige Chemie mit modernster Prozesssteuerungsanalytik kombiniert, ist so konzipiert, dass sie Ihnen völlige Flexibilität bei der Erfüllung Ihrer Betriebskonfiguration und -anforderungen bietet, von der grundlegenden Festigkeitsleistung bis hin zu radikaleren Hochfestigkeitsverbesserungen. Verpackungshersteller, die das Fusion Technologieprogramm für Festigkeit und Leistung eingeführt haben, konnten eine Reihe von Vorteilen erzielen, unter anderem:

  • Erhöhte Festigkeit
  • Steigerung von Produktion und Ertrag bei niedrigeren Kosten
  • Weniger Prozessschwankungen
  • Reduzierter Nassend-Stärkeverbrauch
  • Geringerer Frischwasserverbrauch
  • Geringere Abhängigkeit von Frischfasern
  • Erhöhter Einsatz preiswerter Recyclingfasern

Infolge dieser Verbesserungen konnten viele Fabriken ihren Wettbewerbsvorteil ausbauen, weil sie jetzt Sorten herstellen können, die vor der Einführung der Fusion Technologie nicht möglich waren.

Funktionsweise

Jahrzehntelang waren kationische Einkomponenten-Lösungen wie Stärke und basische polymere Lösungen der Goldstandard bei der Trockenfestigkeit. Leider bieten beide Technologien eine begrenzte Festigkeit, bevor ihre Wirksamkeit nachlässt. Diese Festigkeitsgrenze wird durch die Fähigkeit der anionischen Faser bestimmt, ein kationisches Trockenfestigkeitsadditiv zu absorbieren.

Solenis Forscher haben dieses Problem untersucht und herausgefunden, dass ein Zweikomponenten-Ansatz zur Trockenfestigkeit die Defizite von Einkomponenten-Systemen überwinden kann. Das am häufigsten verwendete Zweikomponentenprogramm kombiniert kationische und anionische trockenfeste Harze, so dass sie synergetisch wirken, um stärkere elektrostatische Bindungen und eine stärkere Nass- und Trockenbahn zu erzeugen. Dieser kationisch-anionische Ansatz erweitert die Leistungskurve herkömmlicher Festigkeitszusätze und ermöglicht es Papierherstellern, ihre hohen Festigkeitsanforderungen zu erfüllen. Umgekehrt wurden für Nassend-Bereiche, die einen hohen kationischen Bedarf haben, Kombinationen von kationischen Harzen gefunden, die die Festigkeit über die Grenzen von Einkomponenten-Programmen hinaus steigern können.

Die Papierhersteller haben auch das Bedürfnis geäußert, mit einer strengeren, stabileren Prozesskontrolle zu arbeiten, um die Kosten zu senken und die Qualitätskonsistenz zu verbessern. Die Fusion Technologie für Festigkeit und Leistung verbindet die Chemie mit einem Portfolio an modernsten Prozesssteuerungstechnologien:

  • OnGuard™ OnLine, ein cloudbasiertes Server- und Reporting-Tool
  • Envoy*, ein fortschrittliches Tool für datengestützte Entscheidungen und Fehlerbehebung
  • Derzeit wird ein neues Prognosewerkzeug entwickelt, das eine Reihe fortschrittlicher Algorithmen zur Vorhersage von Festigkeitsergebnissen für Echtzeit-Optimierung und Schulungen umfasst.

*Eine eingetragene Marke im Besitz eines Dritten.

Ergebnisse aus der Praxis

Ein Hersteller von zweilagigem Linerboard, der eine Kombination aus Frischfasern und recycelten Fasern verwendet, hatte Schwierigkeiten, die Festigkeitsspezifikationen zu erfüllen. Nach der Einführung eines Fusion Technologieprogramms für Festigkeit und Leistung konnte das Werk eine Reihe von Vorteilen verzeichnen, darunter:

  • Sofortige und direkte STFI-Verbesserung
  • Reduzierung des Basisgewichts um 7 %
  • Erhöhung der Maschinengeschwindigkeit um 11 %
  • Erhebliche Verbesserung der Lagenhaftung, die den Einsatz von Sprühstärke überflüssig macht

Weitere Informationen

Für kostenlose technische Beratung und Einblicke, wie die Fusion  Technologie für Festigkeit und Leistung Ihnen helfen kann, Ihren Wettbewerbsvorteil auszubauen,  wenden Sie sich noch heute einen Solenis Experten.

Ressourcen

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Das Solenis Team stellt die richtigen Mitarbeiter, die richtigen Technologien und das richtige Fachwissen bereit, um Ihre komplexesten Herausforderungen bei der Wasseraufbereitung und Prozessverbesserung zu lösen.

Support durch Experten

Wenn Sie eine technische Frage haben oder Einblicke von einem Spezialisten benötigen, können wir Ihnen helfen.

Kontaktieren Sie einen Experten

Kundenverantwortung

Von preisgekrönten Innovationen bis hin zu anerkannten Spitzenleistungen im Bereich der Sicherheit – wir bringen Partnerschaft und Mehrwert in jede Zusammenarbeit ein.

Werden Sie unser Partner